Regenbogenbrücke

Leider leben auch Rettungshunde nicht ewig und müssen uns irgendwann verlassen. 
In unseren Herzen werden sie für immer weiter leben und auch hier auf dieser Seite wollen wir sie nicht vergessen.
Danke das ihr ein Teil unserer Staffel wart!




MORITZ

01.07.2008 - 26.05.2022

Hundeführer: Bernd Weireter

Moritz war ein stets gründlicher und zuverlässiger Hund, der immer mit viel Freude unterwegs war.
Er hat mehrere Flächenprüfungen bestanden und war auch in einigen Einsätzen unterwegs.
Moritz war einer unserer wenigen Bringsler. Er war auch dann zuverlässig, wenn kein Bringsel am Halsband war. Um zu zeigen das er gefunden hat, kam er dann z.B. mit dem Handschuh der gesuchten Person zu seinem Hundführer.



DIAMOND

01.02.2009 - 20.08.2021

Hundeführerin: Adriana Rossi

Diamond war ein sehr einfühlsamer Hund, der vielen Menschen geholfen hat und das nicht nur in der Rettungshundestaffel. Vielen Menschen hat er Glück, Vertrauen und Freude gebracht. Vielen Dank dafür!




AYARA

11.10.2007 - 08.03.2019

Hundeführerin: Monika Habenicht

Am 08.03.2019 durfte Ayara für immer einschlafen. Mit ihrer Hundeführerin Monika Habenicht hat sie unsere Staffel viele Jahre bereichert und uns gezeigt was für eine feine Nase ein Ridgeback hat. Selbst minimale "Duftspuren" wurden von Ayara sofort gerochen und ruck zuck war die Person gefunden.
Liebe Ayara, wir danken die für die vielen Jahre in unserer Staffel!


AMY

23.06.2007 - 21.08.2018

Hundeführerin: Elfi Ebert

Amy durfte mit ihrem Frauchen Elfi Ebert als Flächensuchhund und eine Zeit lang auch als Trümmersuchhund arbeiten. Aber nicht nur mit ihrem Frauchen war Amy ein geprüftes Team, auch mit der Hundeführerin Sandra Ostertag war sie geprüft und lief einige Einsätze.
Amy war für viele Hunde und Hundeführer ein Vorbild: Durch nichts aus der Ruhe zu bringen und immer voll dabei wenn es ans Arbeiten ging.
Leider musste sie am 21.04.2018 von ihrem Krebsleiden erlöst werden.
Liebe Amy, auch du wirst sehr vermisst, aber du hast jetzt keine Schmerzen mehr, mach´s gut!


GANDALF

24.12.2002 - 21.04.2018

Hundeführerin: Gertrud Fucker

Gandalf war ein sehr begabter Rettungshund, der mit seinem Frauchen, Getrud Fucker, viele Jahre als Flächensuchhund und auch als Trümmerhund gearbeitet hat. ER hat viele Prüfungen erfolgreich hinter sich gebracht. Natürlich war Gandalf auch in vielen Einsätzen mit dabei.
Ein starker Hund, mit viel Ausdauer und Durchsetzungsvermögen. Egal wo die Personen versteckt waren, Gandalf hat mit seiner feinen Nase alle gefunden und sich auch durch Dornen und dichtes Gestrüpp nicht anschrecken lassen.
Er durfte als Welpe bei seiner Familie einziehen und auch dort alt werden.
Von allen, die er geliebt hat und die ihn geliebt haben konnte er sich sin seinen letzten Tagen verabschieden. Er wird schmerzlich vermisst, aber er wird nie vergessen. Mach´s gut Gandalf, da wo du jetzt bist!